Beschreibung

Das Kranhaus Nord selbst steht im Rheinauhafen, ist aber sehr gut von der südlichen Seite der Severinsbrücke abzulichten.

Adresse
50.93067418878859, 6.967756230625422 (Severinsbrücke, 50679 Köln)

Anfahrt mit dem Pkw
Mit dem Auto ist dieser Fotospot schwierig zu erreichen, weil es (mal wieder) kaum Parkmöglichkeiten gibt.

Parkmöglichkeiten 
In unmittelbarer Nähe des Fotospots gibt es fast keine Möglichkeit zu parken. Manchmal findet man unterhalb der Severinsbrücke im Linksrheinischen einen Parkplatz. Dafür braucht man aber ein klein wenig Glück. Ansonsten gibt es noch öffentliche Parkplätze in Europas größter Tiefgarage (Stand: Mai 2021), dem “Parkhaus Rheinauhafen/Harry-Blum-Platz 2”. Dorthin gelangt man über das Agrippinaufer. Ca. 200 Meter hinter der Südbrücke befindet sich die Tiefgarage auf der rechten Seite. Die Parkmöglichkeiten in der Innenstadt Kölns sind rar gesät (Parkhäuser natürlich ausgenommen) und man sollte besser nicht falsch parken, denn das kann sehr schnell sehr teuer werden.

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Die Haltestelle Severinsbrücke der Kölner Verkehrsbetriebe im Rechtsrheinischen ist zu Fuß ca. 350 Meter entfernt.

Foto-Tip(s) 
Diesen Fotospot kann man sehr schön verbinden mit dem Deutschen Sport & Olympia Museum zu Beginn und anschließend den Kranhäusern von den Poller Wiesen und dem Siebengebirge.

sonstige Hinweise 

Links

Karte (Fotospot zentriert)

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Im Kommentar kannst Du gerne Deine Anmerkungen hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.